Firmung

Bedeutung der Firmung

Das Sakrament der Firmung wird auch als Sakrament des Heiligen Geistes betitelt. Es bestärkt und befähigt, den Glauben als Zeuge Christi in Wort und Tat zu verbreiten und gegebenenfalls zu verteidigen.

Die Firmung ist die Bestätigung des Glaubensbekenntnisses, das die Eltern und Paten bei der Taufe geleistet haben. Daher vollendet die Firmung die Taufe.

Durch Handauflegung und Salbung wird der Heilige Geist auf den Firmling übertragen. Da ein Bischof die Firmung spendet, stellt sie zudem eine sichtbare Verbindung des Gläubigen zum Bistum und zur Weltkirche dar. Neben Taufe und Eucharistie zählt die Firmung zu den Einführungssakramenten.

Erst mit der Firmung ist die Aufnahme in die Gemeinschaft der Kirche vollendet. Daher können auch nur Gefirmte eine Taufpatenschaft oder ein Amt in der Gemeinde (Kirchenvorstand, Pfarrgemeinderat) übernehmen.

Das Wort „Firmung“ leitet sich von lateinisch „firmatio“ ab und bedeutet „Bestätigung, Bekräftigung“.

 


Firmung in Neuss-Mitte 2023

„Oh mein gott, Dieser Himmel, Wie komm ich da bloß rein?“ (Marteria – OMG)

Liebe Jugendliche, lieber Jugendlicher,

Wie sieht es da bei dir aus? Willst du mit Gott zu tun haben, mit und bei ihm sein? Und noch mehr: Willst du/kannst du dich als Christ zu deinem Glauben bekennen? Die Antwort – sicher nicht einfach. Wenn Du Dich für das Sakrament der Firmung entscheidest, gilt es, ein eigenes Bild machen, um JA sagen zu können:

Zu Gott, zu Jesus Christus, zum Hl. Geist und zur Kirche. Dieses JA löst vielleicht nicht alle Glaubensfragezeichen, aber Du bekommst eine Ahnung, dass das Fragen nicht umsonst ist und sich lohnt.

Das Team der Firmbegleiter*innen der Pfarreiengemeinschaft Neuss-Mitte und ich wollen dich auf deinem Weg zum JA mit unserer Firmvorbereitung darin unterstützen.

Zurzeit können wir keine verlässlichen Aussagen zu den Vorbereitungswegen machen. ABER dennoch planen wir schon mal und möchten Dich schon mal schon jetzt informieren.

Der Link zur Onlineanmeldung ist hier vom 14. Juli bis 09. August 2022 aktiv.

Onlineanmeldung zur Firmung 2023

 

Auch deinen Anmeldeslot musst du dann auswählen, damit du nicht in der Schlange stehen musst. Wichtig: Ohne die Onlineanmeldung ist kein persönliches Anmeldetreffen möglich. Erst dann wird festgelegt, an welchem Projekt eine Teilnahme möglich ist.

Also:

ERSTENS: Die persönliche Anmeldung (je nach ausgewählten Zeitslot)

  • Do., 11.08.22, 17-20.20 Uhr (letzter Slot 20 Uhr) ODER
  • Di., 16.08.22, 17-20.20 Uhr (letzter Slot 20 Uhr)

pro Zeitslot sind max. 5 Teilnehmer*innen möglich.

Ort ist jeweils das Kardinal-Frings-Haus, Münsterplatz 16, Neuss. Hier erfährst du dann Näheres über Ablauf, Inhalt und Termine der einzelnen Möglichkeiten der Firmvorbereitung.

 

Bitte unbedingt mitbringen:

  1. Die unterschriebene Datenschutzerklärung; diese liegt diesem Brief bei, wird dir aber auch mit der Onlineanmeldung zur Verfügung gestellt.
  2. Eine Kopie Deiner Taufurkunde

 

ZWEITENS: Die Möglichkeiten – aufgrund der aktuellen Situation und der CoVid-19-Regelungen kann es sein, dass das ein oder andere nicht stattfinden kann. Falls das passiert, finden wir zusammen eine Lösung.

  • NEU! Wenn du dich bereits bei den Kanuxerzitien angemeldet hast und auch mitmachst: Bitte melde dich dennoch an und komm zum persönlichen Anmeldegespräch vorbei
  • NEU! Für alle MessdienerInnen, die gleichzeitig bei der Romwallfahrt der Messdiener*innen teilnehmen und 2023 zur Firmung gehen wollen, ist die Wallfahrt ein Teil der Firmvorbereitung. Hinzu kommt noch ein Tag vor der Firmung.
  • Wenn du dich für „Classic“ anmeldest, dann heißt das: von November bis zur Firmung regelmäßig bei wöchentlich stattfindenden Firmtreffen mit dabei sein. Ein erstes Treffen aller Classic-Firmlinge findet am 28.09.2022, 17.30-19 Uhr statt.
  • Wenn du dich für den Jakobsweg anmeldest, dann heißt das: In der zweiten Herbstferienwoche (von So., 09.10. bis So., 16.10.2022) gehst du zusammen mit anderen Firmlingen und Firmbegleiter*innen ein Stück des Jakobswegs bis nach Trier. Dazu kommt am Sa., 17.09.2022, 8-14 Uhr noch ein Vorbereitungstag.
  • Wenn du dich für die Firm-WG entscheidest, dann wohnst du zusammen mit anderen Firmlingen für eine Woche in einer Firm-WG zusammen (Sa., 28.01.-Sa. 04.02.2023 – aus organisatorischen Gründen kann sich der Termin noch verschieben). Dazu kommt noch ein Wochenende vom 02.-04.12.2022.

Achtung: Jakobsweg und Firm-WG haben begrenzte Plätze. Hier zählt die Reihenfolge der Anmeldung beim persönlichen Anmeldegespräch.

 

DRITTENS: Die Beichte – das Sakrament der Versöhnung

Hier gibt es individuelle Termine für die einzelnen Möglichkeiten. Die bekommst du dann rechtzeitig mitgeteilt.

 

VIERTENS: Die Entscheidung

Ob du dich nach deiner Firmvorbereitung für die Firmung anmeldest oder nicht, das entscheidest du allein. Wenn du dich für die Firmung entscheidest, geht es weiter mit:

 

FÜNFTENS: Die Firmung

Die Firmung ist zeitlich noch nicht festgelegt worden, wahrscheinlich aber nach den Osterferien/Mai 2023.

 

Wenn du noch Fragen hast, so wende dich bitte an mich:

Pastoralreferent Thomas Burgmer
Tel.: 02131/4089002 oder 0179/5920340
Mail: pastoralreferent.burgmer@neuss-mitte.de